Über mich

Wer ich bin? Anja Infarbe aus der Nähe von Hamburg. Seit kurzer Zeit nun Ü-50  – daran muss ich mich erstmal gewöhnen 😉 

Verheiratet, zwei (fast) erwachsene Kinder – und ein großer Schweizer Sennen Hund gehört auch zur Familie. Beruflich nach einigen Jahren im Medienbereich eines Verlages und einer Mediagentur in den Marketingbereich eines grossen, internationalen FMCG Unternehmens gewechselt und dort seitdem in verschiedenen Funktionen als Führungskraft tätig. 

Begeistere mich für Living, Lifestyle und Kosmetik und für Ostsee, Reisen und Meer. Das sind deshalb auch die Hauptthemen auf meinem  Blog infarbe und auf meinem Instagram Profil.

Nachdem ich schon vor einigen Jahren eine Website mit einem kleinen Beautyportal zu Themen rund um Beauty, Kosmetik, Plastische Chirurgie, Dermatologie, Augenlasern und Ästhetische Zahnmedizin aufgebaut hatte, habe ich damals auch damit angefangen regelmäßig Blogs zu lesen. Dabei gefiel es mir sehr, dass man sich beim Bloggen so intensiv mit seinen Lesern und anderen Bloggern austauschen kann. Und da ich so gern immer wieder selber neue Dinge ausprobiere, habe ich dann im September 2011 mit diesem Beauty, Fashion und Kosmetik-Blog infarbe meine ersten Blogger-Gehversuche gestartet.

Im Juli 2012 folgte dann ein kleiner Blog für Ästhetische-Plastische-Chirurgie und im September 2012 als Ableger von infarbe noch mein Haare-und-Wimpern-Blog , der sich – wie der Name schon vermuten läßt – vor allen mit den Themen Haare und Wimpern beschäftigt.
Und im Frühjahr 2015 hat dann mein Beauty-Projekt combeauty das Licht der Welt erblickt. Da geht es um Beauty- und Kosmetik Themen, DermatologieÄsthetische Zahnmedizin, Plastische Chirurgie und Augenheilkunde. Mit Beauty- und Kosmetik-Forum, Forum für Plastische Chirurgie, Augenforum, Zahnforum, Expertenrat für Wimpern und Augenbrauen, Expertenrat für Plastische Chirurgie, Expertenrat für Zahnmedizin, Expertensuche, Beauty-NewsVideos und Fragen und Antworten. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr auch da mal vorbeischaut.  

Ach ja, ihr findet mich übrigens auch Google+ als Anja Infarbe.