AIDA Ausflugsplanung für die Kreuzfahrt Karibische Inseln

Noch 104 Tage! Dann startet unsere Kreuzfahrt Karibische Inseln 1 mit der AIDAdiva. Als wir die Kreuzfahrt vor 1 1/2 Jahren gebucht hatten, lagen noch über 600 Tage Vorfreude vor uns und die Zeit bis dahin fühlte sich an wie eine kleine Ewigkeit. Aber nun vergeht die Zeit richtig schnell, und langsam wird es Zeit, sich intensiver mit der Planung der Reise zu beschäftigen. Für dieses Wochenende stand bei mir die Ausflugsplanung der über AIDA zu buchenden Ausflüge auf dem Programm.

Ausflugsplanung AIDA Karibische Inseln 1

AIDA in der Karibik – Fotoquelle: AIDAcruises

Bei unserer AIDA Kreuzfahrt „Karibische Inseln 1“ handelt es sich um ein Inselhopping, und wir werden fast jeden Tag auf einer anderen Insel sein. Dazwischen gibt es insgesamt drei Seetage, an denen man sich auf dem Schiff erholen und die vielen Möglichkeiten und Angebote auf dem Schiff genauer unter die Lupe nehmen kann. Jede karibische Insel dieser Tour ist anders als die andere. Und gerade weil wir auf jeder Insel nur einen Tag Aufenthalt haben, ist bei der Ausflugsplanung genau zu überlegen, was wir auf den verschiedenen Inseln unternehmen können, wo wir die relativ teuren, von AIDA organisierten Ausflüge buchen werden, und wo wir Teile der Insel auf eigene Faust erkunden wollen. Das wird die genaue Route unserer Kreuzfahrt sein:

  • 03.03.2018 – Samstag, La Romana (Dominikanische Republik)
  • 04.03.2018 – Sonntag, Seetag
  • 05.03.2018 – Montag, Oranjestad (Aruba)
  • 06.03.2018 – Dienstag, Willemstad (Curaçao)
  • 07.03.2018 – Mittwoch, Kralendijk (Bonaire)
  • 08.03.2018 – Donnerstag, Seetag
  • 09.03.2018 – Freitag, St. Georges (Grenada)
  • 10.03.2018 – Samstag, Kingstown (St. Vincent)
  • 11.03.2018 – Sonntag, Bridgetown (Barbados)
  • 12.03.2018 – Montag, Castries (St. Lucia)
  • 13.03.2018 – Dienstag, Fort-De-France (Martinique)
  • 14.03.2018 – Mittwoch, Pointe-à-Pitre (Guadeloupe)
  • 15.03.2018 – Donnerstag, St. John’s (Antigua)
  • 16.03.2018 – Freitag, Seetag
  • 17.03.2018 – Samstag, La Romana (Dominikanische Republik)

Aruba, Bonaire und Curacao werden übrigens auch als die ABC Inseln bezeichnet und gehören wohl zu den besonderen Highlights dieser Kreuzfahrt. Martinique dagegen war nicht Bestandteil der ursprünglichen Routenplanung. Nach den Verwüstungen durch die in diesem Jahr besonders extrem zerstörerischen Hurrikans kann aber die eigentlich zur Route gehörende Insel Dominica nicht angefahren werden und wurde deshalb durch Martinique ersetzt.

AIDA Ausflugsplanung Karibik

AIDA Kreuzfahrt durch die Karibik

Was an einer Kreuzfahrt in der Karibik besonders schön ist: Man kann hier sehr viel auf eigene Faust machen und sich nach dem Verlassen des Schiffs zum Beispiel ein Taxi nehmen, das die Touristen zu speziell gewünschten Zielen fährt oder auf Wunsch auch eine geführte komplette Inselrundfahrt macht. Wer mag, kann einige Ziele sogar relativ einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen. Im Vergleich zu den Ausflügen auf eigene Faust lässt sich AIDA Inselrundfahrten und andere AIDA Ausflüge oft teuer bezahlen. Dafür übernimmt AIDA dann die komplette Organisation der Ausflüge und auch die Garantie, daß man bei eventuell unerwarteten Verspätungen auf jeden Fall wieder auf das Schiff kommt.

Bei Ausflügen auf eigene Faust spart man dafür nicht nur Geld, sondern muß auch nicht in großen Reisegruppen unterwegs sein und ist flexibler. Zum Beispiel wenn man morgens nicht so früh los möchte oder wenn man in einer besonders schönen Ecke länger bleiben will. Wir werden deshalb einen großen Teil unserer Ausflugsplanung auf eigene Faust machen. Aber ein paar von AIDA angebotenen Ausflüge, die wir als besondere Highlights empfinden, und die man nicht so einfach auf eigene Faust unternehmen kann, werden wir trotzdem über AIDA buchen.

AIDAdiva Karibik Curacao

AIDAdiva im Hafen von Curacao – Fotoquelle: AIDAcruises

Bei der Ausflugsplanung mußten wir natürlich auch berücksichtigen, daß wir zu Viert sein werden, und daß die Ausflüge nicht nur meinem Mann und mir Spaß machen sollen, sondern daß auch unsere beiden großen Kinder Freude daran haben. Beim Stöbern durch die vielen von AIDA angebotenen Ausflüge habe ich dabei viele Ausflüge gefunden, die diesen Ansprüchen gerecht werden.

Für unsere 14 Tages-Reise hätte ich so locker ein Budget von 5.000 Euro alleine nur für die Ausflüge verplanen können. Aber wir hatten uns für die über AIDA zu buchenden Ausflüge ein Budget von um die 1.000 Euro gesetzt und deshalb mußten wir ziemlich lange überlegen, worauf wir verzichten. Letztendlich haben wir dann einiges wegfallen lassen auf den Inseln, auf denen wir besonders schöne Strände erwarten, die wir relativ einfach auf eigene Faust erreichen können. Übrig geblieben sind dann folgende Ausflüge, die wir nun über AIDA buchen werden:

GRE11 Grenada: Tubing – Spaß im Gummireifen

Lassen Sie sich flussabwärts treiben! Die Stationen Ihres Ausflugs:

  • ca. 45 min Fahrt im Minibus zum Balthazar-Fluss
  • Einweisung
  • ca. 30 min in den Gummireifen den Fluss hinunter
  • Erfrischungspause
  • Rückfahrt zum Schiff

VIN19 St. Vincent: Kajaktour und Schnorcheln

Aktiv die Insel und die Unterwasserwelt entdecken! Die Stationen Ihres Ausflugs:

  • ca. 30 min Bustransfer in die Buccament Bay, dem Ausgangspunkt der Kajaktour
  • Einweisung in die Handhabung der Kajaks (1er oder 2er)
  • ca. 2 h 30 Paddeltour entlang der Küste sowie Zeit zum Schwimmen und Schnorcheln
  • Erfrischungspause
  • per Bus zurück zum Schiff

MTQ09 Martinique: Erlebnis Schnorcheln

Lassen Sie sich von der Unterwasserwelt verzaubern! Die Stationen Ihres Ausflugs:

  • ca. 40 min Fahrt per Motorboot zum Fischerdorf Anse Dufour, ca. 40 min Ankern vor einem Strand zum
  • Baden und Schnorcheln vom Boot aus
  • Weiterfahrt zur Fledermaushöhle, ca. 40 min Aufenthalt zum Schnorcheln vom Boot aus
  • Rückfahrt zum Schiff per Boot

LRMT01 La Romana: Bootssafari zur Isla Saona

Entspannen Sie am karibischen Strand! Die Stationen Ihres Ausflugs:

  • mit dem Motorkatamaran entlang der Küste zur Isla Saona
  • auf der Insel Freizeit zum Baden und Relaxen, Mittagsbuffet am karibischen Strand
  • auf der Rückfahrt zum Schiff Stopp an einer Sandbank, Lebensraum von Kissenseesternen

Für uns ist es ein wunderschönes Gefühl, nun diesen Teil der Ausflugsplanung abgeschlossen zu haben und sich ganz konkret auf viele schöne Erlebnisse freuen zu können. Aber die Ausflugsplanung geht natürlich noch weiter. Denn nun werden wir uns noch detaillierter mit den anderen Inseln beschäftigen, auf denen wir keine AIDA Ausflüge buchen, und wo wir Teile der Insel auf eigene Faust erkunden wollen.


Weitere Blogposts von mir zum Thema Kreuzfahrt findet ihr hier Kreuzfahrt-Blogposts auf infarbe. Und ihr könnt natürlich auch gern mal auf meinem Youtube Kanal Anja Infarbe vorbeischauen.


Textquelle für die Ausflugsbeschreibungen: myaida

12 Gedanken zu “AIDA Ausflugsplanung für die Kreuzfahrt Karibische Inseln

  1. Huhu Anja,

    immer wenn ich ein wenig träumen möchte, schaue ich bei dir vorbei. Ich gerate immer wieder ins Schwärmen. Die karibischen Inseln möchte ich auf jeden Fall auch noch kennen lernen. 🙂

    Komm gut in die neue Woche, herzliche Grüße – Tati

  2. Wow liebe Anja, so früh schon gebucht!! Dass man da vor lauter Vorfreude fast platzt, kann ich mir gut vorstellen! Eine Kreuzfahrt wäre nichts für mich – seekrankanfällig – aber ich bin schon total gespannt, was Du berichten wirst, auch wenn es noch ein wenig dauert 😀
    Liebste Grüsse
    Janine von http://www.vivarubia.ch

  3. Das hört sich ja traumhaft an, dass würde ich auch gerne einmal machen. Leider bringe ich meinen Mann auf kein Schiff, der hat sehr mit der Seekrankheit zu kämpfen.
    Ich bin schon gespannt auf die vielen Eindrücke, die du dann gesammelt hast und an denen du uns hoffentlich teilhaben lässt.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  4. Die Reiseziele sind einfach nur ein Traum! Könnte mir vorstellen das man mehr sieht, wenn man einiges alleine erkundet. 🙂

    Liebe Grüße <3

  5. Wow – die Karibik ist wirklich eine Traumdestination!
    Ich möchte auch bald eine Kreuzfahrt machen, bin gespannt auf deine Eindrücke 🙂
    Hab einen schönen Abend,
    liebe Grüße
    Sonja – The Cozy Life

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.