Orly Naughty – Nagellack Swatches und Review

Meine Nagellack Sammelleidenschaft hat seit einiger Zeit etwas nachgelassen. Immerhin habe ich schon über 500 Nagellacke in meiner Nagellack Sammlung. Jetzt muss ich nicht mehr immer wieder alle allerneuesten Nagellacke haben, die ich dann nur ein bis zweimal trage. Stattdessen konzentriere ich mich aktuell auf eine Auswahl meiner liebsten Nagellacke und trage diese öfter. Zur engeren Auswahl meiner Lieblingsnagellacke gehört Orly Naughty. Gekauft habe ich Orly Naughty schon im Jahr 2013 auf der Beauty Messe Cosmetica.  Und eigentlich hatte ich zu Orly Naughty auf meinem Blog infarbe auch schon einen Blogpost mit Review und Swatches veröffentlicht.

Beim Blogumzug von Blogger zu WordPress (seht dazu auch WordPress Umzug mit kleinen Hindernissen) sind aber leider viele alte Blogposts von mir verloren gegangen. Deshalb werde ich nach und nach einige der beim Blogumzug verloren gegangenen Blogposts, die mir besonders am Herzen liegen, reaktivieren. Dazu gehört auch dieser Blogpost zu Orly Naughty.

Orly Naughty - Nagellack Swatches und Review

Orly NaughtyNagellack

Als ich am Orly Messe-Stand der Cosmetica 2013 die vielen Nagellack-Swatches auf den Swatch-Displays bewunderte, blieb mein Blick sofort an dieser Farbe hängen. Und nachdem mir eine Messe-Hostess dann den dazugehörigen Nagellack-Flakon mit dem Namen “Naughty” zeigte, dachte ich sofort, wie passende der Name “Naughty” für diese Nagellack-Farbe ist. Denn sie wirkt wirklich ein bischen frech, unartig und ungezogen. Ich habe mich sofort in die Farbe verliebt, so dass Orly Naughty der erste Nagellack war, der an dem Tag in mein Einkaufskörbchen wanderte.

Orly Nagellack Swatches Naughty

Nagellack Swatches Orly Naughty – ein Farbauftrag mit Schnelltrockner Orly Snap Dry Topcoat

Review: Orly Naughty hat eine tiefdunkelrote Farbe, die je nach Lichteinfall Schwarz bis Schwarzrot mit einem Hauch Kastanie und dunkler Pflaume wirkt. Und die Qualität dieses Orly Nagellackes finde ich wieder hervorragend: Naughty läßt sich einfach auftragen, deckt schon mit einer Farbschicht sehr gut und hat einen wunderschönen Glanz. Auch mit der Haltbarkeit war ich sehr zufrieden. Allerdings hatte ich dieses Mal den Schnelltrockner Orly Snap Dry als Topcoat aufgetragen, der den Lack nicht nur schneller trocknen läßt sondern auch die Haltbarkeit verlängern soll.

Mein Gesamtfazit diesem Nagellack ist also komplett positiv und im Moment gehört Orly Naughty zu meinen liebsten Farben. Nicht nur im Winter sondern auch im Sommer. Ich finde, dass Orly Naughty nämlich nicht nur auf den Fingernägeln schön aussieht, sondern auch auf den Fussnägeln.

Orly ist übrigens nach Chanel meine zweitliebste Nagellackmarke und ich habe immerhin schon 25 Orly Nagellacke in meiner Nagellack-Sammlung. Weitere Blogposts zu meinen Orly Nagellacken findet ihr hier: Meine Orly Nagellack BlogpostsDa aber viele meiner Blogposts mit Swatches von meinen Orly Nagellacken – wie oben schon beschrieben – verloren gegangen sind, habe ich die Impressionen meiner 25 Orly Nagellacke vor kurzem auch in einem Youtube Video zusammengestellt.


Kennt ihr die Nagellackmarke Orly? Und wie gefällt euch die Farbe Naughty? 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.