Ostseeliebe und Sehnsucht nach Strand und Meer

Sie hat mich gepackt, die Ostseeliebe und Sehnsucht nach Strand und Meer. Als wir im Mai 2015 den Kaufvertrag für unsere Ostsee Ferienwohnung in der Lübecker Bucht am Südkap Pelzerhaken unterschrieben, war schon klar, dass die Ferienwohnung in erster Linie zur Vermietung an Feriengäste gedacht ist. Sowohl vom Finanzamt wie auch von der Stadt Neustadt in Holstein, zu der Pelzerhaken gehört, ist genau festgelegt, dass wir die Ferienwohnung nur für ein paar Wochen im Jahr selber nutzen können. Die restliche Zeit müssen wir sie touristisch nutzen und an Feriengäste vermieten.

Das fanden wir damals gar nicht schlimm. Denn schliesslich sind wir berufstätig und haben gar nicht die Zeit, so oft und so lange an die Ostsee zu fahren. Und dass wir durch die Einkünfte aus der Ferienvermietung in der Lage sind, einen grossen Teil der Kosten für die Ferienwohnung zu decken, darf man als Vorteil auch nicht unterschätzen.

Was ich aber unterschätzt habe: In der Zeit, die ich bisher an der Ostsee und in unserer Ferienwohnung habe verbringen können, hat sich bei mir eine immer größere Ostseeliebe entwickelt. Und meine Ostsee-Sehnsucht wird von mal zu mal größer.

Auch unser Grosser Schweizer Sennenhund, der eigentlich nicht gern auf Reisen geht, da ihm beim Autofahren immer schlecht wird, ist inzwischen Ostsee-Fan. Die Autofahrt nach Pelzerhaken findet er zwar immer noch doof. Aber das Erschnüffeln der Ostseeluft, die langen Strandspaziergänge und das Toben am und im Meer mag er dafür umso lieber.

Meine eigene Ostseeliebe ist ganz stark mit der Sehnsucht verbunden, dem Meer möglichst nah sein zu wollen. Ich liebe es, lange Spaziergänge am Strand direkt am Wasser zu machen, und durch die deckenhohen Fenstern der Ferienwohnung oder von der Dachterrasse den beruhigenden und auf mich fast schon meditativ wirkenden Meerblick zu geniessen.

Schon wenn wir mit dem Auto nach Pelzerhaken hineinfahren und ich das Ortseingangsschild von Pelzerhaken sehe, bekomme ich Ostseesehnsuchtskribbeln im Bauch. Denn von da sind es nur noch ca. 2 1/2 Minuten bis zu unserer Ferienwohnung Himmel und Meer am Südkap Pelzerhaken.

Bei unserem letzten Kurzurlaub an der Ostsee habe ich aus dem Auto heraus diese letzten Meter vom Ortseingang Pelzerhaken bis zur Tiefgarageneinfahrt der Ferienwohnanlage Südkap gefilmt. Aber die sehnsuchtsvolle Aufregung und das Bauchkribbeln auf dieser Strecke können wahrscheinlich nur diejenigen nachempfinden, die sich selber mal ein bisschen in so einen Ort verliebt haben.

In den letzten zwei Wochen hatten wir Feriengäste in der Ferienwohnung und gestern sind schon wieder neue Urlauber gekommen. Ich hoffe sehr, dass sie sich in der Wohnung genauso wohl fühlen wie wir und ein wenig von der Ostseeliebe mit nachhause nehmen können.

Aber ich muss zugeben, dass ich mich fast ein wenig freue, dass die Ferienwohnung ab Samstag nächster Woche bis Ende Mai nicht vermietet ist. Denn dann werden wir selber wieder ein paar Wochenenden an der Ostsee verbringen, und ich kann es kaum erwarten, bis es endlich soweit ist.


Unsere Ferienwohnung hat natürlich auch eine Website, die ich selber erstellt habe, und die ihr euch gern hier anschauen könnt: Ferienwohnung Himmel und Meer am Südkap Pelzerhaken. Und auf meinem Blog findet ihr meine Blogposts zur Ostsee und wie es dazu kam, dass wir die Ferienwohnung gekauft haben, und was wir seitdem alles erlebt haben: Ostsee-Urlaub und Ferienwohnung.


Habt ihr auch so einen Ort, nach dem ihr euch sehnt, und der euch Vorfreude-Sehnsuchts-Bauchkribbeln verursacht, wenn ihr auf dem Weg dorthin seid?

14 Gedanken zu “Ostseeliebe und Sehnsucht nach Strand und Meer

  1. Ich kann die Liebe zum Meer nachempfinden. Ob Nord- oder Ostsee. Es tut einfach gut, so nah am Wasser zu sein.
    Einen schönen ersten Mai wünsche ich Dir.
    LG
    Ari

  2. Im Herbst sind wir zum x-ten mal in DK. Ich habe wirklich keine Ahnung wie oft wir schon dort waren . Und jedes mal freue ich mich auf´s neue darauf . Von daher kann ich Deine Sehnsucht verstehen .
    LG und einen schönen 1. Mai für Dich

  3. Guten Morgen Anja, oh, ich kann Dich so gut verstehen. Ich bewundere schon Deine Bilder immer auf Instagram, da weiß ich, irgendwann will ich mal dort wohnen. Raue Luft, klare Luft. Ja, nach Natur sehne ich mich. Ich wünsche Dir einen schönen 1. Mai. Liebe Grüße Jana

  4. Wie immer sehr schöne Bilder! Das mit der Meersehnsucht kann ich gut nachvollziehen. Nachdem ich einige Jahre in Irland an der Küste gelebt habe kenne ich das Gefühl nur zu gut.

  5. Ach ich vermisse die Ostsee auch,
    es ist so ein traumhaft schöner Ort und fühlt sich wegen der Entfernung doch wie zu Hause an.
    Einfach nur schön und danke für die tollen Eindrücke.

    alles Liebe deine Amely Rose

  6. Ich bin auch ein großer Ostseefan. In Pelzerhaken war ich noch nicht, muss ich zugeben, mein liebster Ort an der Ostsee ist Fehmarn, schon seit vielen Jahren. In zwei Wochen gehts wieder los für ein langes Wochenende. Man ist von Hamburg aus auch so schön schnell dort.
    Mein großer Sehnsuchtsort ist aber der Gardasee. Ich habe da so viele schöne Erinnerungen dran, dass ich ganz wehmütig werde, wenn ich Bilder sehe.

  7. Ich liebe die Ostsee, dort durfte ich schon viele wunderbare Erinnerungen sammeln und jetzt habe ich wieder richtig Lust, dorthin zu reisen! Schöner Text und schöne Eindrücke.
    Liebst, Lea.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.