Neues hama Internetradio für die Ostsee Ferienwohnung

Nun ist das letzte Wochenende gekommen, bevor unsere ersten Feriengäste in unserer neuen Ostsee Ferienwohnung Himmel & Meer am Südkap Pelzerhaken Urlaub machen werden. Wir sind dieses Wochenende noch mal nach Pelzerhaken gefahren, um viele grosse und kleine Dinge in die Ferienwohnung zu bringen, die den Urlaub in der Ferienwohnung noch schöner machen sollen. Dazu gehört z.B. ein neues hama Internetradio, das in seinem weissen Retrodesign mit den integrierten Boxen – wie ich finde – sehr schick aussieht und super in die Wohnung passt. 

Das hama Internetradio ersetzt die etwas altbacken wirkende schwarze Musikanlage, die bei der löffelfertigen Ausstattung der Ferienwohnung dabeigewesen ist.


Optisch gefällt mir das hama Internetradio viel besser als die schwarze Musikanlage. Und ich finde, dass die beiden Metall Segelschiffe, die ich als Ostsee-Dekoobjekte gekauft habe, jetzt neben dem weissen hama Internetradio noch schöner zur Geltung kommen als neben der schwarzen Musikanlage.  (Das Alu Segelboot hatte ich euch schon in diesem Blogpost Maritime Deko und Nützliches für unsere Ferienwohnung vorgestellt). Und auch den tollen Ostseeblick kann ich viel mehr geniessen, wenn die schwarze Musikanlage sich optisch nicht mehr so in den Vordergrund drängt 🙂

Aber das hama Digitalradio ist nicht nur optisch ein toller Hingucker sondern auch technisch richtig gut. Das Radio ist nämlich ein echtes Multitalent und kann Internet, DAB+ und UKW und spielt auch die privaten Playlisten ab. Ich muss allerdings zugeben, dass sich um die technischen Spezifikationen eher mein Mann gekümmert hat. Ich habe nur mein “optisches O.k.” dazu gegeben.

Das sind die technischen Spezifikationen von unserem neuen hama Internetradio:

Digitalradio DIR3110 (WLAN / LAN / DAB+ / FM, mit Fernbedienung, USB-Buchse, 2,8 Zoll-Farbdisplay, Wi-Fi Streamingfunktion, Multiroom, gratis Radio App) weiß. 

Digitalradio mit Teleskopantenne zum Empfang von analogen und digitalen Radiostationen per FM/DAB/DAB+ oder Internet. Wi-Fi-Stream-Funktion zum Übertragen von Musikinhalten vom Smartphone, Tablet oder PC auf das Radio. Steuerung per App.

2,8″-Farbdisplay, Stereo-Lautsprecher (2 x 5 Watt), austauschbare Antenne, Kopfhörerausgang, AUX-In (3,5 mm), Line-Out (3,5mm).

Maße: 29,3 x 14,5 x 12,3 cm (B x T x H), kompatibel mit Spotify Connect (Spotify-Premiumaccount nötig) und UNDOK Multiroom.

Weltweiter Empfang von über 20.000 Radiostationen und über 10.000 Podcasts – ohne eingeschalteten PC. Erstellen von eigenen Favoritenlisten oder noch unbekannte Stationen über das komfortable Webinterface von “Frontier Silicon TM” selbst pflegen.

RJ45-Ethernet-Anschluss, USB-Anschluss mit Lade- und Wiedergabefunktion. Kabellose Verbindung dank Wireless-LAN-Technologie, zwei Alarm-Speicherplätze, Snooze-Funktion, Netzwerkstreaming per UPnP.

Was meint ihr dazu, das wir die eigentlich ganz neue schwarze Musikanlage gegen das weisse Internetradio ausgetauscht haben? Und spielt für euch bei solchen Entscheidungen die Optik auch so eine grosse Rolle oder guckt ihr mehr auf die technischen Spezifikationen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.