Manhattan Lipstick Moisture Renew – First Class Nude

Ich kann mich gar nicht daran erinnern, ob ich in meinem Leben bisher überhaupt jemals einen Lippenstift von Manhattan gekauft habe. Aber als ich vor ein paar Tagen an den Kosmetik-Regalen „meiner“ dm Drogerie vorbeiging, flüsterten die neuen Lippenstifte von Manhattan mir zu „Schau uns an – Du willst uns haben“. Und sie hatten recht. Ich blieb stehen und wollte sie wirklich. Bei den Lippenstiften handelte es sich um die neuen Manhattan Lipstick Moisture Renew Lippenstifte, die es in insgesamt 12 Farben gibt. Ich suchte mir die Farbe „First Class Nude“ aus – und für 5,45 Euro war der Lippenstift meins.

Manhattan beschreibt die Lippenstifte so:

MOISTURE RENEW LIPSTICK

Farbinnovation mit Feuchtigkeitskick und intensiver Farbe für deine Lippen

  • Reichhaltige und kräftige Farben
  • Cremig, softe Textur mit Vitamin A, C und E Komplexen
  • Ultra geschmeidig, für das tägliches Auftragen geeignet
  • LSF 20

Und das ist mein Review dazu:

Ich kann auf jeden Fall sagen, dass mir der Moisture Renew Lippenstift von Manhattan recht gut gefällt. Die Fabe „First Class Nude“ ist für einen Nude-Ton relativ kräftig, wirkt aber trotzdem natürlich, was ich bei Lippenstiften sehr schätze. Die Farbe würde ich mal als Rosenholz-Braun beschreiben. Auf dem Bild rechts seht ihr die Farbe als Swatch auf meinen Unterarm gemalt aussieht.

Der Lippenstift lässt die Lippen nicht austrocknen und hat einen feinen, fast schon matten Schimmer, der mir gut gefällt. Für einen leicht feuchtigkeitsspendenden Lippenstift finde ich die Haltbarkeit auch gar nicht so schlecht. Fazit: Ich kann eigentlich nichts Spektakuläres über den Manhattan Moisture Renew Lippenstift sagen. Aber für mich ist dieser Lippenstift ein sehr solides Produkt mit angenehmen Trageeigenschaften. Und manchmal sind es gerade die nicht so spektakulären Kosmetik-Produkte, die sich langsam in mein Kosmetik-Herzchen schleichen und dann doch immer wieder nachgekauft werden. Der Manhattan Moisture Renew Lippenstift könnte für mich durchaus so ein Kandidat dafür werden.

Kennt ihr schon die neuen Manhattan Moisture Renew Lippenstifte? Und worauf legt ihr bei Lippenstiften am meisten Wert?

16 Gedanken zu “Manhattan Lipstick Moisture Renew – First Class Nude

    1. Die mag ich auch besonders gern. Bei diesem muss man aber doch sicherheitshalber in den Spiegel schauen, weil er gar nicht so schwach pigmentiert ist, wie ich vorher aufgrund des Nude im Namen gedacht hätte. Liebe Grüße Anja

  1. Hi liebe Anja
    Oh, das ist aber wirklich ein schöner Ton. Ich hatte leider noch keine Zeit die neuen Manhattan Lippenstifte zu testen, aber bis jetzt habe ich nur Gutes über sie gehört.
    Mir ist es wichtig, dass Lippenstifte nicht verlaufen, die Lippen nicht austrocknen und dass wenigsten ein paar Stunden halten.
    Alles Liebe Lena

  2. Der Farbton sieht toll aus. Manhattan habe ich im Moment nicht im Badezimmerschrank. Danke für die Empfehlung.
    Liebe Grüße Tina

  3. Ich hatte mir ja Ende letzten Jahres meinen ersten Manhattan-Lippenstift gekauft, hatte die vorher auch so gar nicht auf dem Schirm und den finde ich richtig toll und trage ihn häufig. Auch diese neue Reihe hatte ich schon im Visier, aber bisher noch keine Farbe so wirklich genauer angesehen. Dein Farbton wäre für mich nichts, ich trage am liebsten so beerige Töne. Mal sehen beim nächsten Drogeriebesuch. Momentan bin ich so überfordert mit den ganzen Sortimentsumstellungen, dass ich schon 2 x vor sämtlichen Regalen stand und dann nichts mitgenommen habe, sehr ungewöhnlich für mich, aber irgendwie auch gut, denn meine Sammlung ist wahrhaftig groß genug. Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    1. Manchmal ist es auch gut, wenn man sich beim Kaufen etwas zurückhalten kann 🙂 Mir geht das aktuell so mit Nagellacken. Nachdem meine Nagellack-Sammlung auf über 500 Stück angewachsen ist, bin ich beim Neukauf aktuell auch etwas zurückhaltender 😉 Liebe Grüße und ein schönes Wochenende Anja

  4. Solche Flüster-Attacken passieren mir in meiner dm auch ab und zu 🙂
    Ich mag ja solche natürlichen Töne immer sehr gerne und wenn dabei die Lippen nicht ausgetrocknet werden, wäre dies durchaus ein geeigneter Kandidat für mich.
    Liebe Grüße
    Diana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.