RIP – Rituals lässt meine Lieblingshandcreme sterben

Einige haben es ja schon auf meinem Instagram Account gelesen. Ich bin total traurig, dass Rituals meine allerliebste Lieblingshandcreme – die Ginkgos Secret – nicht mehr herstellt. Zwar hatte ich schon vorher mitbekommen, dass es bei Rituals wieder einige neue Handcreme Linien gibt. Aber ich bin nicht davon ausgegangen, dass man dafür so einen Klassiker wie die Ginkgos Secret Handcreme opfern würde. Jetzt habe ich den allerletzten Rest aus meiner letzten Tube Ginkgos Secret herausgequetscht und lasse sie nun in Frieden ruhen.

Wer trotzdem noch mal mein Review lesen und wissen will, was man verpasst, weil es die Handcreme nicht mehr gibt, findet meinen Blogpost dazu hier Meine Lieblings-Handcreme Rituals Ginkgos Secret.

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich gerade ziemlich enttäuscht von Rituals bin. Ich bin (war?) eigentlich ein ganz grosser Fan von vielen Rituals Produkten. Aber wenn ich etwas richtig toll finde, bleibe ich den Produkten gern treu. Klar mag ich auch Limited Editions. Aber ich finde, Limited Editions sollten immer etwas Besonderes sein und nur einen kleinen Teil des Standardsortiments ausmachen. Bei Rituals habe ich aktuell das Gefühl, dass es eher umgekehrt ist und immer weniger Produkte dauerhaft im Sortiment bleiben. Das habe ich vor kurzem schon mit meinem liebsten Raumduft von Rituals „Under a Fig Tree“ erlebt. Bei dem Raumduft „Under a Fig Tree“ wurde ich im Rituals Shop aber wenigstens vorgewarnt, dass er eingestellt werden würde und konnte mir so noch einen kleinen Vorrat anschaffen. Bei der Handcreme Ginkgos Secret war das nicht so. Das kam für mich gerade völlig überraschend. Und da ich deshalb im Moment ziemlich enttäuscht von Rituals bin, werde ich mir eine neue Lieblings-Handcreme wahrscheinlich lieber von einem Hersteller suchen, bei dem ich davon ausgehen kann, dass gute Produkte auch nachhaltig im Sortiment bleiben.

Habt ihr das auch schon mal erlebt, dass ein Lieblingsprodukt von euch nicht mehr hergestellt wird? Und habt ihr Tipps für eine richtig gute Handcreme, die vielleicht sogar so ähnlich duftet wie Gingkos Secret?

18 Gedanken zu “RIP – Rituals lässt meine Lieblingshandcreme sterben

  1. Oh, das kenne ich auch, dass geliebte Produkte einfach aus dem Sortiment gehen, mir passiert das häufig bei limitierten Sachen, da weiß man es zwar, aber es ärgert mich dann trotzdem bissel. Diese Handcreme von Rituals hatte ich mal als Gratis-Zugabe bei einer Zeitschrift und habe sie verschenkt, weil ich den Duft nicht mochte, er war mir viel zu blumig-intensiv. Ganz allgemein bin ich von der Marke etwas abgekommen, muss ich gestehen, die meisten Düfte sind mir einfach zu BÄM – wie eine Duftexplosion und das noch auf recht schwerem Niveau. Sehr gerne mag ich aber Zensation, weil das nicht zu heftig im Duft ist, davon hatte ich mal einen Duschschaum. Empfehlen könnte ich Dir die Handcremes von L’Occitane, zwar sind das ganz andere Düfte, aber den Mandelduft liebe ich z.B. oder auch Rose, da muss man halt auch schauen, was zu einem passt. Die Pflege ist in jedem Fall gleichwertig, wenn nicht sogar besser. Liebe Grüße

    1. Handcremes von L’occitane hatte ich schon mal getestet. Aber da hatte mich die Pflegewirkung nicht überzeugen können. Inzwischen habe ich bei Facebook und bei Instagram auch noch mehr Feedback bekommen und ich bin wohl keine Minderheit, die die Ginkgos Secret Handcreme als Lieblings-Handcreme auserkoren hatte. Rituals hat mir auf der Facebook-Seite auch schon geantwortet, dass sie die Info über meine Enttäuschung gern an das Produktentwicklungs-Team weiterleiten wollen. Wenn noch mehr ihre Enttäuschung kommunizieren, wird man vielleicht doch noch mal über ein Remake oder ein ähnliches Produkt nachdenken. Das wäre doch toll!

      Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende
      Anja

      1. Schade, dass Du bei L’Occitane nicht so überzeugt warst, jeder hat ja so seine Präferenzen. Dann hoffe ich mal sehr für Dich, dass Rituals Dein Anliegen zumindest mit einer schönen Alternative bearbeiten kann. Liebe Grüße und danke!

    1. Danke für den Tipp. Von Sparitual kenne ich nur die Nagellacke. Die finde ich aber super. Die Handcreme werde ich mir aber auch gern mal angucken 🙂

      Liebe Grüße und ein wunderschönes Wochenende
      Anja

  2. Es ist immer sehr schade, wenn eins meiner Lieblingsprodukte nicht mehr erhältlich ist. Zum Glück ist mir das bisher nicht so häufig passiert.
    Liebe Grüße
    Andrea

  3. Total ärgerlich, wenn ein geliebtes gutes Produkt aus dem Sortiment geht. Egal ob es nun ein Lippenstift, ein Shampoo oder eine Handcreme ist.
    Ich kaufe daher Kosmetikprodukte wie Make-ups, Wimperntuschen und so schon gar nicht mehr von Catrice, essence und Co. Der ständige Wechsel macht mich völlig irre, da habe ich keine Lust zu.
    Hoffentlich findest du schnell etwas anderes gutes.

    1. Kann ich gut verstehen. Deshalb mochte ich Rituals bisher auch so gern. Es gab zwar auch immer ein paar Limited Editions, die regelmässig durch neue Produkte ersetzt wurden. Aber die Klassiker haben für mich im Sortiment bisher eine solide Basis ausgemacht. So eine solide Basis strahlt für mich Seriosität und Qualität aus, weil Produkte wirklich gut sein müssen, wenn sie sich langfristig halten wollen. Bei Limited Editions muss das nicht der Fall sein. Die Sachen kauft man aus Neugier und wenn sie nicht überzeugen, merkt der Hersteller es kaum, wenn man sie nicht nachkauft. Denn dann sind sie ja schon wieder aus dem Sortiment und es gibt schon die nächste LE.

  4. Liebe Anja,

    ich hatte diese Handcreme mal vor Ewigkeiten in einer Doubox und sie gefiel mir recht gut.
    Nachgekauft hatte ich sie aber nie. Es ist wirklich schade das oft geliebte Beautyprodukte einfach aus dem Sortiment genommen werden wo man doch dachte das sie gut gekauft werden. Ich hoffe Du findest eine neue die Dich begeistert. Liebe Grüße,Femi

  5. Ja, so etwas passiert mir leider auch des öfteren, habe auch vor darüber einmal zu schreiben. Denn es ärgert mich regelmäßig, immer wieder nach neuen Pflegeprodukten zu suchen. Es gibt für meinen Geschmack auch viel zu viele limitierte Produkte, die bekommt man dann ja auch wieder nicht zum Nachkaufen. Bin mit diesem Beitrag also ganz bei dir 🙂

    Liebe Grüße <3

  6. Die Handcreme ist nicht aus dem Sortiment gegangen, Rituals hat lediglich das Design geändert. Deine Lieblings handcreme heißt nun Ayurveda und es gibt sie in zwei Ausführungen einmal als Balsam (Konsistenz wie gewohnt) und einmal als Lotion etwas leichter, perfekt für den Sommer. Die Handcreme riecht minimal anders das ist aber normal weil Rituals die Zusammensetzung stets verbessert, dennoch das gleich Produkt.
    Bei under a fig tree verhält es sich einfach so das es zu dem Duft damals Pflege Produkte gab auch mit dem Feigenduft, diese Inhalts-/duftstoffe sind aber raus genommen worden dann stand die duftkerze/raumduft nun aber allein als Produkt da, was aber bei Rituals sehr unüblich ist deshalb ist auch dieses Produkt leider raus genommen wurden, war auch mein Lieblibgsduft…

    Ansonsten gibt es bei Rituals zwei mal im Jahr eine limitierte Serie immer zum Winter und zum Sommer hin, Rituals ist ein wachsendes Unternehmen daher kommen jährlich auch neue Produkte hinzu andere verschwinden oder werden verändert/verbessert oder einfach nur Schlicht das Design geändert (in Zeiten von instagram,Twitter,etc) einfach Marketing technisch sehr schlau

    Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen zumindest beim wiederfinden deiner geliebten Handcreme

    Ps. Ich hab bis vor kurzem als Aushilfe bei Rituals gearbeitet, daher diese Infos

    1. Ganz vielen lieben Dank für deine Erklärungen und deinen Tipp mit der Handcreme. Ich glaube, an der Ayurveda Handcreme hatte ich schon mal gerochen und konnte nicht viel Ähnlichkeit mit Ginkgos Secret feststellen. Aber ganz sicher bin ich nicht. Vielleicht war das auch eine ganz andere Handcreme. Wenn ich das nächste Mal bei Rituals bin, werde ich noch mal probeschnuppern und dann Bescheid geben.

      Liebe Grüße und einen wunderschönen Sonntag
      Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.