NOTD Chanel Nagellack Splendeur 217 – altes Schätzchen mit neuen Swatches

Meine Chanel Nagellack-Sammlung ist inzwischen auf um die 40 Nagellacke angewachsen, und ich mag gar nicht darüber nachdenken, wieviel Geld ich inzwischen in diese Sammlung investiert habe. Aber gerade weil ich im Moment nicht mehr jedem neuen Chanel Nagellack hinterher jage, macht es mir total viel Spass, auch mal wieder ältere Chanel Nagellacke von mir zu lackieren. Einer dieser schon mehrere Jahre alten Chanel Nagellacke ist „217 Splendeur“, der ganz zu Unrecht in meiner Nagellack-Sammlung vor sich hinstaubte.

Chanel Nagellack Swatches 217 Splendeur
Chanel Nagellack Swatches Splendeur 217 – ein Farbauftrag ohne Topcoat

Review: Also erstmal hat mich wirklich positiv überrascht, wie gut die Qualität von diesem schon mehrere Jahre alten Chanel Nagellack noch war. Splendeur hat überhaupt keine Zicken gemacht und sich ganz einfach lackieren lassen. Die Farbe ist ein kräftiges Fuchsia-Pink und die Deckkraft reichte mir mit nur einem Nagellack-Auftrag vollkommen aus. Auch die Trockenzeit empfand ich als angenehm kurz. Inzwischen trage ich Splendeur schon vier Tage, und der Nagellack zeigt mit Ausnahme von minimalem Tipwear an den Spitzen noch so gut wie keine Abnutzungs-Erscheinigungen. Und ich denke mir, wie gut es doch war, diesen alten Chanel Nagellack mal wieder aus der Nagellack-Schublade herausgekramt zu haben.

Da ich übrigens schon ganz oft nach Bildern meiner Chanel Nagellack-Sammlung gefragt wurde, habe ich vor kurzem mal von (fast) all meinen Chanel Nagellacken Fotos gemacht und diese vorhin im combeauty Nagellack-Forum hier eingestellt: Meine Chanel Nagellack-SammlungIhr könnt dort ja gern mal schauen. Und wenn es bestimmt Chanel Nagellacke gibt, von denen ihr gern Swatches sehen wollt und/oder zu denen ihr ein gern ein Review lesen würdet, gebt mir doch gern Bescheid.

Wie gefällt euch die Farbe Splendeur? Und kennt ihr das auch, dass ihr Nagellacke oder andere Kosmetik-Produkte habt, die ganz zu Unrecht in irgendeiner Ecke verstauben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.