Meine erste BloggerBoxx ist die #2 Blogger Boxx Edition NYC

Vor kurzem las ich auf dem Blog von Femi zum ersten Mal von einer ganz neuen Beauty Box – der BloggerBoxx. Und ich war so begeistert von der Idee und vom Inhalt der BloggerBoxx und schrieb Femi dann auch in den Kommentar, dass diese Blogger Boxx die erste Beauty-Box sein könnte, die ich nach langer Zeit mal wieder für mich bestellen würde. 


Was ich an der BloggerBoxx so besonders finde? Hier wird nicht einfach anonym ein Sammelsurium von Beauty-Produkten zusammengepackt. Für jede Box wählen angesagte Blogger(innen) ihre persönlichen Must-Haves und Trendprodukte aus, die zu einem bestimmten Thema passen. Jedes einzelne Produkt wird liebevoll mit einem Label, das ein Foto der jeweiligen Bloggerin zeigt, versehen. Außerdem findet sich auf jedem Label ein von der Bloggerin geschriebener Text, warum sie genau das Produkt für die Box ausgewählt hat.  
Die Blogger Boxx #1 Edition Masha, die Femi in ihrem Blogpost vorgestellt hatte, konnte man wohl gar nicht kaufen sondern nur gewinnen. Aber bei der zweiten Box war es anders. Diese konnte ich Anfang September für einen Preis von 21 Euro bestellen und Mitte letzter Woche brachte mir der Postbot mein Blogger Boxx Paket nachhause.
Unboxing Blogger Boxx #2 Edition NYC
BloggerBoxx #2 Edition NYC
Inhalt der BloggerBoxx #2 Edition NYC
BloggerBoxx #2 Edition NYC mit eos lip balm und Moroccanoil Haaröl – von Nina Suess
BloggerBoxx #2 Edition NYC mit Tattoos und Artdeco Art Couture Nagellack 821
BloggerBoxx #2 Edition NYC mit Calligraphic Eyeliner von Make Up Factory und Rituals Tao Yin Bett- und Körperspray

Die Produkte für die BloggerBoxx #2 Edition New York wurde von den Bloggerinen Nina von NinaSuess, Kayla von NotYourStandard und Jana von Bekleidet gepackt. Jede hat dafür zwei ihrer absoluten Lieblingsprodukte ausgewählt, die sie auf der New Yorker Fashion Week immer mit dabei hatten.

Nina Suess hat sich für folgende Produkte entschieden:  Das MoroccanOil Hair Treatment, das Nina in der Handtasche immer mit dabei hat, und den Bueberry Lipbalm von eos, den Nina ganz besonders gern mag.

Jana hat in die Box den Art Couture Nail Lacquer 821 von Artdeco gepackt. Hellgrau ist nach ihren Worten der absolute Herbsttrend, der zu jeder Farbe passt und perfekt ist für den schnellen Outfitwechsel in NYC. Außerdem hat sie noch das Temporary Dart-Tattoo von Fonry ausgewählt, für Jana ein tolles Accessoire, mit dem sie gern ihre Outfits in Sekundenschnelle aufwertet.

Von Kayla wurde das TAO YIN Bed & Body Mist von Rituals ausgewählt. Alleine schon die exotische Beschreibung „Organic White Lotus & Yin Yin Ren“ läßt sie träumen und macht in dieser Zusammensetzung das Rituals Bed & Body Mist Spray zu ihrem absoluten Lieblingsduft, den sie während der Fashion Week immer in der Tasche dabei hatte. Der Calligraphic Eyeliner von Make up Factory kommt ebenfalls von Kayla. Sie hat den Eyeliner in Farbe „super dark brown“ ausgewählt, den sie sehr gern für ihre Lieblingslooks in New Yorker verwendet hat.

Außerdem hat das BloggerBoxx Team noch zwei Special Goodies in die Box gepackt: Den NYC Guide von 38Hours und einen 15 Euro Gutschein von Iphoria.

Und ich muss sagen, dass die Auswahl der meisten Produkte in der BloggerBoxx genau meinen Geschmack trifft. Meine Top-Favoriten sind dabei die folgenden Produkte:

  • der eos Lip Balm, den ich schon lange mal testen wollte
  • der Artdeco Nagellack, weil man mir mit Nagellacken (fast) immer eine Freude machen kann
  •  der Calligraphic Eyeliner von Make Up Factory, weil ich diese Art von Eyelinern ganz besonders gern mag, und ihn gern mal mit der billigen Variante von essence, die ich zur Zeit verwende, vergleichen möchte
  • und natürlich das Spray von Rituals, weil ich doch sowieso ein Riesen-Fan der Marke Rituals bin.

Mit den Temporary Tattoos kann ich persönlich zwar nichts anfangen und werde sie wohl weiter verschenken. Und den Gutschein werde ich wohl auch nicht einlösen. Aber in das Buch werde ich gern mal reinschauen, spätestens wenn ich irgendwann wirklich mal eine New York Reise plane. Und über das Haaröl, das ich schon von einer Beauty-Messe kenne, freue ich mich auch.

Die Originalpreise der in der Box enthaltenen Produkte habe ich jetzt nicht alle ganz exakt nachgeschlagen. Aber der Wert dürfte bei gut über 50 Euro liegen. Wobei ich eine gelungene Beauty-Box nicht nicht nur an dem Verhältnis zwischen Boxen-Preis und Einzelverkaufspreisen der enthaltenen Produkte messe, sondern vor allem an einer ausgewogenen Zusammenstellung, an hochwertigen Trend-Marken und dass ich mit den Produkten wirklich etwas anfangen kann. Und das ist für mich bei dieser Box auf jeden Fall gelungen.

Die streng limitierten BloggerBoxxen sollen übrigens 10x im Jahr gelauncht werden, wobei der Release-Zeitpunkt der neuesten Boxx immer erst kurzfristig bekannt gegeben wird. Der Preis für eine Box beträgt 21€, und ich habe keine Versandkosten zahlen müssen. Allerdings weiss ich nicht, ob das mit dem kostenfreien Versand so bleibt. Man geht bei der Bestellung auf jeden Fall kein Abo ein und muss deshalb jede Box neu bestellen. 

Wie gefällt euch der Inhalt der NYC BloggerBoxx? Und was sind eure liebsten Beauty Boxen? Schreibt doch dazu auch gern mal von euren Erfahrungen hier im combeauty Forum:

Welche Beauty und Kosmetik Boxen kennt ihr und welche findet ihr am besten?

Ich würde mich freuen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.