Meine Parks London Vierdocht Duftkerze explodiert – was für ein Schreck

Kurz vor Weihnachten hatte ich mir bei Westwing – Home & Living* (das ist ein Shopping-Club für hochwertige Möbel und Wohnaccessoires mit bis zu 70 % Rabatt) einige Parks London Duftkerzen gekauft. Ein erstes Stimmungsbild mit einer der Parks London Duftkerzen gab es dann auf meinem Blog schon in diesem Vorweihnachts-Blogpost von mir: Erste Bilder meiner neuen Parks Duftkerze, schöne Weihnachten und ein Zitat.

Die Parks London Duftkerzen sind sehr hochwertig und kosten in der XXL Vierdocht-Variante mit 1.600 g Kerzenwachs normalerweise zwischen ca. 100 und 140 Euro. Bei amazon.de* gibt es sie z.B. hier* aber auch mal für knapp 50 Euro. Bei Westwing* wurden die Parks London Duftkerzen in einer zeitlich begrenzten Shopping-Aktion noch günstiger angeboten (sogar günstiger als bei brands4friends – Marken zum Freundschaftspreisoder bei ventee-privee.com) – und ich habe dann gleich mehrfach zugegriffen.

Meine Parks London 3-Docht und 4-Docht Duftkerzen
Meine Parks London Duftkerzen – gekauft im Westwing Home & Living Shopping Club

Review: Qualitativ war ich von den Parks London Duftkerzen dann auch sehr angetan. Sie kommen in wundervoll edlen Verpackungen, die mich irgendwie an Luxus-Hutschachteln erinnern. Die Duftkerzen selber befinden sich in optisch schönen und qualitativ hochwertig anmutenden Behältern aus dickem Echtglas.

Das natürliche Wachs ohne gesundheitsschädliche Zusatzstoffe verflüssigt sich wunderschön und die Dochte – ebenfalls aus natürlichem Material – brennen gleichmäßig ab ohne zu rußen. Der Parks London Aromatherapy Duft Wild Fig, Cassis & Orange Blossom, den ich als erstes getestet habe, empfinde ich als sehr angenehm – auf gewisse Weise zwar intensiv aber trotzdem harmonisch und überhaupt nicht künstlich, aufdringlich. Ich gehe davon aus, dass selbst empfindliche Menschen, die durch gesundheitsschädliche Zusatzstoffe in Duftkerzen sonst schnell zu Beschwerden wie Migräne oder Allergien neigen, diesen Raumduft sehr gut vertragen würden.

Die versprochene Brenndauer von 140 Stunden hat die Vierdocht Duftkerze bei mir allerdings nicht geschafft. Ich habe zwar keine Stoppuhr laufen lassen, aber ich würde mal davon ausgehen, dass meine erste Parks Duftkerze nicht mehr als 100 Stunden gebrannt hat.

Doch gestern Abend kam der eigentliche Schock. Das Wachs der Duftkerze war schon fast komplett abgebrannt, aber alle vier Dochte brannten noch. Dann gab es auf einmal einen Riesenknall, der sich wie eine kleine Explosion anhörte. Die Hitze der fast abgebrannten Kerze hatte den Parks London Glasbehälter platzen lassen. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie ich mich da erschrocken habe.

Meine geplatzte Parks London Duftkerze
Meine geplatzte Parks London Aromatherapy Vierdocht Duftkerze

Zum Glück hat sich niemand direkt neben der Kerze aufgehalten. Denn obwohl die meisten Glasteile des geplatzten Behälters auf der Anrichte liegen blieben, sind einige kleinere Glasstückchen bei der Explosion mit ziemlicher Wucht durch die Gegend geflogen. Und ich bin auf jeden Fall sehr froh, dass niemand diese abbekommen hat. So ist außer einem großen Schrecken und kaputtem Glas nicht viel passiert.

Trotzdem bin ich noch etwas geschockt. Ich habe so etwas vorher noch nie erlebt. Und gerade bei einem hochwertigen und doch sehr teuren Produkt hätte ich es am wenigsten erwartet. Es hat bei den Parks Duftkerzen auch keine Bedienungs-Anleitung gegeben, die mir gesagt hätte, dass ich sie nicht bis zum Schluss abbrennen lassen darf. Sonst hätte ich auf die letzten Stunden des Abbrennen ja lieber verzichtet.

Mein Fazit: Trotz der eigentlich hochwertigen Qualität der Parks London Duftkerze kann ich den Kauf aufgrund der Sicherheitsbedenken nicht empfehlen. Ich werde allerdings meine vielen Parks London Duftkerzen, die ich mir gekauft hatte, natürlich trotzdem nicht wegwerfen. Dafür habe ich trotz der hohen Rabatte einfach zu viel dafür bezahlt. Aber ich werde beim nächsten Mal sehr vorsichtig sein und die nächst Kerze ganz bestimmt nicht bis zum Schluss abbrennen lassen.


Bei den Links mit * handelt es sich um Affiliate Links. Wird nach Klick auf so einen Link eine Bestellung getätigt, erhalte ich dafür eine Provision.


Kennt ihr die Parks London Duftkerzen schon? Und habt ihr so etwas oder etwas ähnliches mal mit einer Duftkerze oder einer anderen Kerze erlebt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.