Die Artdeco Beauty Balm Lip Base – mein liebster Lip Primer

Schon ganz lange versprochen hatte ich ja ein Review zur Artdeco Beauty Balm Lip Base, die ich mir zum ersten Mal im November 2013 zusammen mit dem Artdeco Color Lip Shine Lippenstift 74 gekauft hatte. Aber da mir meine damals gerade erst entdeckte und dann schnell geliebte Artdeco Lip Base zusammen mit meiner Handtasche schon im Dezember 2013 geklaut wurde, ist dieser versprochene Review-Blogpost dann irgendwie in Vergessenheit geraten.  Da die Lip Base aber wirklich toll ist und mir viel besser gefällt als andere Lip Primer, die ich danach noch getestet habe, möchte ich die Artdeco Lip Base jetzt doch noch – wenn auch mit fast einem Jahr Verspätung – vorstellen:

Artdeco Beauty Balm Lip Base

Lip Primer: Artdeco Beauty Balm Lip Base

Review:  Ich hatte mir damals beim Kauf meines Artdeco Lippenstiftes die Artdeco Beauty Balm Lip Base eigentlich nur deshalb mitgenommen, weil der Douglas Berater so davon schwärmte. Im Nachhinein fühlte ich mich davon zwar fast ein bisschen überrumpelt, weil ich normalerweise gar keinen Lip Primer verwende und schon befürchtete, dass die Lip Base nach einem kurzen Test wie viele andere unnütze Kosmetikprodukte in meiner „Kosmetik-Grabbel-Kiste“ verschwinden würde.

Dann kam es aber ganz anders. Denn ich fand die Artdeco Beauty Balm Lip Base so gut, dass sie schnell zu einem von meinen täglich verwendeten Lieblingsprodukten wurde. Ich hatte sie dann immer bei mir in der Handtasche dabei, was mir dann leider – wie oben schon geschrieben – zum Verhängnis wurde, weil die Handtasche samt kompletten Inhalt bei einem Autoaufbruch gestohlen wurde.

Das sagt Artdeco über die Beauty Balm Lip Base:Die Lippengrundierung verbindet Pflege und Schutz mit Effekt für ein strahlendes Lippen-Make-up voller langanhaltender Farbintensität und purem Glanz. Die Base verzaubert Sie mit ihrer unwiderstehlich leichten und zarten Textur, die die Lippen geschmeidig und ebenmäßig erscheinen lässt. Sie sorgt für eine sofortige glättende Wirkung und Push-up Effekt – nach der Anwendung wirken die Lippen wie von Zauberhand glatter und voller. Die Beauty Balm Lip Base wird aufgrund ihrer mikrofeinen Pigmente in wenigen Sekunden unsichtbar und neutralisiert die Lippenfarbe ohne sie zu „überschminken“. Der anschließende Lippenstift oder Lip Gloss gleitet wie Seide über ihre Lippen und hält länger. Durch einen Wirkstoff-Komplex bestehend aus Aminopeptiden, Collagen und Hyaluronsäure wirkt die Beauty Balm Lip Base feuchtigkeitsspendend und feuchtigkeitsbewahrend. Der enthaltene Lichtschutzfaktor schützt die Lippen zusätzlich. Mit pflegendem Vitamin A und Mais-Extrakt.

Artdeco Anwendungs-Anleitung:Eine kleine Menge Beauty Balm Lip Base auf die Lippen auftragen und ggf. mit dem Finger gleichmäßig verteilen. Kurz trocknen lassen. Anschließend einen Lippenstift oder Lip Gloss auftragen. Der Beauty Balm Lip Base sollte vollständig angetrocknet sein, bevor die Lippenfarbe aufgetragen wird. Tipp: Da die Beauty Balm Lip Base nahezu transparent ist, kann sie auch leicht über die Lippenkonturen aufgetragen werden, um das Auslaufen zu verhindern.

Anders als andere Lip Primer, die ich später noch getestet hatte (z.B. von p2 cosmetics) und die mich nicht so begeistern konnten, empfinde ich die Konsistenz der Artdeco Beauty Balm Lip Base als sehr angenehm. Sie fühlt sich überhaupt nicht „labello-artig“ oder „schmierig-klebrig“ an, sondern wirkt auf den Lippen direkt nach dem Auftragen eher wie ein konzentriert pflegendes Serum. Und trotz des Antrocknens, das innerhalb kurzer Zeit erfolgt, trocknet die Artdeco Lip Base die Lippen nicht aus.

Das Antrocknen der Base ist aber ganz wichtig, damit der Primer seinen eigentlichen Zweck erfüllen kann: Die Lippen wirken so glatter, kleine Fältchen werden aufgefüllt und der darüber aufgetragene Lippenstift sieht viel ebenmäßiger aus als ohne Lip Base. Eine längere Haltbarkeit des Lippenstiftes konnte ich eher indirekt feststellen: Durch die gleichmäßigere Optik sieht der Lippenstift länger schön aus, und ich brauche nicht so schnell wieder neuen Lippenstift auftragen.

Woran ich mich erst mal gewöhnen mußte: Die Artdeco Beauty Balm Lip Base neutralisiert mit einem hellen Beige-Ton die eigene Lippenfarbe. Deshalb sehen Lippenstifte mit der vorher aufgetragenen Base farblich leicht anders aus, als wenn ich den gleichen Lippenstift ohne Lip Base auftrage. Aber nachdem ich mich erstmal daran gewöhnt hatte, gefiel mir das sogar sehr gut. Sicher ist die farbliche Neutralisierung auch einer der Gründe, warum meine Lippen mit Lip Base ebenmäßiger aussehen als ohne.

Mein Fazit: Obwohl der Preis mit ca. 12,80 Euro für einen Inhalt von 6 g nicht so ganz günstig ist, kann ich für die Artdeco Lip Base auf jeden Fall eine Kaufempfehlung aussprechen.

Und meine weiteren Artdeco Blogposts könnt Ihr hier nachlesen: Artdeco Blogposts auf infarbe*

Habt Ihr schon mal die Artdeco Beauty Balm Lip Base getestet? Oder habt Ihr Erfahrungen mit anderen Lip Primern gemacht?

2 Gedanken zu “Die Artdeco Beauty Balm Lip Base – mein liebster Lip Primer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.