Die Chanel Vitalumiere Aqua Foundation – mein allerliebstes Lieblings Make-Up

Ich bin ein relativ neugieriger Mensch und probiere im Kosmetik-Bereich gern immer wieder Neues aus. Wenn ich aber einmal das perfekte Produkt für mich gefunden habe, dann bleibe ich diesem Produkt meistens treu. Eins dieser „Für-Mich-Absolut-Perfekt-Produkte“ ist die Chanel Vitalumiere Aqua Foundation. Es ist schon viele Jahre her, dass ich mir das Chanel Make-Up zum ersten Mal gekauft habe. Zu der Zeit gab es meinen Blog infarbe noch gar nicht. Einen ersten Erfahrungsbericht zur Vitalumière Aqua Foundation hatte ich aber damals schon auf meiner Erfahrungsbericht-Website eingestellt.

Da dieser Bericht inzwischen ziemlich alt ist und auch keine Bilder mit Swatches dabei waren, kommt nun – wie in einem meiner letzten Blogpost Douglas Bestellung mit UD Naked 3 Palette, Chanel Make-Up und Gratis Zugaben versprochen – ein aktueller Review Bericht mit Swatches.

Chanel Vitalumiere Aqua 12 Beige Rosé
Chanel Vitalumiere Aqua Foundation
Chanel Vitalumière Aqua Foundation 12 Beige Rosé – mit Swatches
Chanel Vitalumière Aqua Foundation 12 Beige Rosé – Ansicht von vorne
Chanel Vitalumière Aqua Foundation 12 Beige Rosé – Ansicht von hinten
Chanel Vitalumière Aqua Foundation 12 Beige Rosé – geöffnet
Swatches Chanel Vitalumière Aqua Foundation 12 Beige Rosé – links aufgetragen, mittig verrieben, rechts ohne

Review: Die Chanel Vitalumiere Aqua Foundation ist ein sehr leichtes Make-Up, das ich am liebsten mit den Fingern verteile, und das der Haut beim Auftragen ein angenehm frisches Gefühl gibt. Der Look ist sehr natürlich und überhaupt nicht maskenhaft. Das Make-Up verschmilzt fast mit meiner Haut, wirkt so gut wie unsichtbar, und trotzdem lassen sich kleinere Unregelmäßigkeiten der Haut damit kaschieren.

Auf dem Bild mit den Unterarm-Swatches seht Ihr die Chanel Foundation in der Farbe 12 Beige Rosé links aufgetragen und nur grob verteilt, mittig auf der Haut meines Unterarms verrieben und eingearbeitet und rechts meine Haut ohne Make-Up. Was gar nicht beabsichtigt war, was man aber auf dem Foto für mich überraschend deutlich erkennt, sind Druckstellen auf meiner Haut. Rechts kann man die Druckstellen relativ gut sehen, wo kein Make-Up aufgetragen ist. Und mittig verschwinden die Druckstellen dann an der Stelle, wo ich das Chanel Make-Up verrieben habe.  Das hat mich ehrlich gesagt selber ziemlich überrascht, weil ich die Konsistenz der Chanel Vitalumiere Aqua Foundation eigentlich als sehr leicht empfinde.

Mit ca 42 Euro ist das Chanel Make-Up leider nicht so ganz günstig. Aber ich habe in all den Jahren, in denen ich zwischendurch immer mal wieder ein anderes Make-Up ausprobiert habe, noch keines gefunden, das mich so überzeugen konnte. Deshalb ist die Chanel Vitalumiere Aqua Foundation für mich eins meiner am häufigsten nachgekauften Nachkaufprodukte. Bei täglicher Anwendung komme ich mit dem Inhalt von 30 ml ca sechs Monate aus und kaufe es mir immer schon wieder nach, bevor es ganz aufgebraucht ist. Und das mache ich wirklich nur bei meinen allerliebsten Lieblings-Produkten.

Weitere Blogposts zu Chanel Kosmetik-Produkten von mir findet Ihr hier: Chanel Blogposts auf infarbe

Kennt Ihr die Chanel Vitalumiere Aqua Foundation? Und was ist aktuell Euer liebstes Make-Up?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.